Neues Bettenprogramm: f.a.n. TRIPLICO



Optimale Steuerung von Wärme und Feuchtigkeit durch Drei-Kammersystem

News

01.04.2014
f.a.n. TRIPLICO

Als belebendes Element ist nicht nur in der Wertschöpfung für f.a.n. frankenstolz eine in der Füll- und Stepptechnik sowie Materialkombination neu entwickelte Bettenversion "f.a.n. Triplico" anzusehen. Die "verdreifachte" Füllung, daher der lat. Name "Triplico".

In den Überlegungen für einen empfindsamen, physiologisch entspannend wirksamen Schlaf spielte bei der f.a.n.-Neuentwicklung vor allem eine Rolle, dass feuchte Wärme immer das physikalische Bedürfnis hat nach oben abzuwandern; besonders effektiv also in waagrecht liegenden luftigen Volumen mit textilen Material.

Dazu spielte bei der Auswahl der textilen Füllungen bzw. Zwischenlagen eine Rolle, dass keine Verdunstungskühle, allerdings ein trockenes Schlafklima schnell entsteht mit einem angenehmen Isolationsvermögen!

Als Konstante für alle Varianten ist ein leicht verstepptes, jedoch auch isolierendes Innenvlies mit besonders leitfähigem und hydrophilen Polypropylen eingesetzt, welches den "Fluß" zum trockenen Schlafklima -aber auch nach jeder Wäsche energieeffizient- beschleunigt.

Zwischenzeitlich wurden für das innovative Ganzjahresbett "f.a.n. Triplico" sechs, unter Gebrauchsmusterschutz stehende, verschiedene Material-Varianten entwickelt, intern auf Gebrauch und Pflege gecheckt und vom Hohensteiner Institut für Physiologie auf/mit exzellenten Schlafkomfortnoten geprüft und versehen.

Diese neue Bettenversion "f.a.n. Triplico", wurde von der Entwicklung her dem seit Jahren erfolgreichen physiologischen "Zwiebelschalenprinzip" für Sportswear und Outdoorkleidung nachempfunden. Der Name sagt es schon, eine "verdreifachte" Füllung im "f.a.n. Triplico" Bett, in unterschiedlicher Güte und Fülle trägt dazu bei, dass das Zusammenspiel menschlicher Körperwärme und -feuchtigkeit (Schweiß) zwischen dem schlafenden  Menschen, der Bettenhöhle, sowie nach außen und die Isolationsfähigkeit nach innen, optimal gesteuert wird! Dazu stellt die zusätzlich innere, beidseitig von einem Luftpolster umgebene Isolationsschicht aus dünnen, hydrophilen Polypropylen- und Polyestervlies eine Besonderheit dar, indem sie rasch Feuchte und Wärme aufnimmt, weiterleitet, dazu isolieren und statische Aufladungen neutralisieren kann!

Alle sechs nachfolgenden dreifach-Füllversionen von "f.a.n. Triplico" haben von Hohenstein Laboratories als „Thermophysiologische Schlafkomfortnote“ (Durchgangswiderstand, Transport- und Isolationsvermögen von Wärme und Feuchte), die zuvor zitierten  Auszeichnung erhalten.

Anbei eine kurze Beschreibung der sechs neuen Bett-Varianten:

f.a.n. Triplico Argali
das besonders feine Haar, als Kammschleier gewonnen, stammt vom Argali-Wildschaf, auch Marco-Polo-Schaf genannt, dass von den Nomaden im Altaigebirge, zwischen der Wüste Gobi und der Mongolei gehalten wird. Von allen Schafrassen ist dieses Haar das feinste, ist trotzdem robust und anschmiegsam und enorm temperaturausgleichend und feuchteregulierend. Eine Besonderheit; das feine Argalihaar kann ohne zusätzliche Präparation filzfrei in Wollwäsche gepflegt werden!

f.a.n. Triplico Wolle
stammt von "unter freiem Himmel" gehaltenen Schafen. Diese natürliche "plein air" Wolle ist hochbauschig und strapazierbar, klimaregulierend und ist zusätzlich mit "Wollwäsche" waschbar.

f.a.n. Triplico Dacron® Quallofil® Air Allerban
feine Hohlfaser in Hightech-Faserfüllung; extrem bauschig und wärmeregulierend, dabei angenehm weich und leicht. Mit zusätzlichem Schutz gegen Bakterien, Pilze und somit Hausstaubmilben veredelt.

f.a.n. Triplico Suprelle® Harmony (siehe auch Foto)
durch eine neue bakteriostatische Finish-Technologie der Faseroberfläche wird eine sehr schnelle Feuchtigkeitsaufnahme und -verteilung, somit rasch ein trockenes Schlafklima erreicht. Dadurch kann ein effizientes Waschen und Trocknen schon bei 30°C wesentlich schneller erfolgen, als bei einer herkömmlichen silikonisierten Polyesterfaser.  Mit dieser
neuartigen Faser wird ein zweiter Vorteil in punkto Energiesparen und Umweltschutz erreicht.
                                                                 
f.a.n. Triplico Dacron® Hollofi® 7
eine für f.a.n. frankenstolz exclusiv mit 7-Hohlräumen sehr softig ausgesponnene, atmungsaktive und hochbauschige Markenfaser, die zudem mit dem EU Eco-Label für Umweltfreundlichkeit zertifiziert ist.

f.a.n. Triplico Comfortfill®
eine bewährte, strapazierbare f.a.n.-Marken-Hohlfaser, aus ressourcenschonenden recyceltem Polyester mit gutem Erholungsvermögen, Atmungsaktivität und Anschmiegsamkeit.